Gemeinde Hiddenhausen - Hiddenhausen

Kopfbild Hiddenhausen
 > Hiddenhausen

Herzlich willkommen in Hiddenhausen

Die Gemeinde Hiddenhausen wurde im Jahre 1969 aus den früheren Gemeinden Lippinghausen, Eilshausen, Schweicheln-Bermbeck, Hiddenhausen, Oetinghausen und Sundern gegründet.

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen und nützliche Tipps über die Verwaltung (Rathaus), das politische Leben (Politik), die Wirtschaft, kulturelle Veranstaltungen (Kultur / Veranstaltungen) und verschiedene Serviceangebote (Service) in Hiddenhausen. Wenn Sie besondere Fragen haben oder Informationen benötigen, helfen Ihnen die einzelnen Fachämter und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gerne weiter. 

Urich Rolfsmeyer, Bürgermeister
Rathaus Hiddenhausenhttp://www2.hiddenhausen.de/PolitikWirtschaftsstandorthttp://www2.hiddenhausen.de/Kulturhttp://www2.hiddenhausen.de/Wohnenhttp://www2.hiddenhausen.de/Veranstaltungenhttp://www2.hiddenhausen.de/Service

  button

Mails an die Gemeinde Hiddenhausen

Wegen der anhaltenden SPAM, Viren- und Malware-Problematik können Sie uns Dateianhänge nur in folgenden Formaten übersenden:
jpg, jpeg, pcx, docx, txt, rtf, pdf, xlsx, dxf, dwg, shp, shx, dbf, prj, pptx. vsdx, csv, xps, gaeb

Alle anderen Dateihänge werden gelöscht und können von uns nicht eingesehen werden.


 
Notrufnummern - emergency call  

 

Notrufnummern

Polizei:   110
Feuerwehr:   112
Rathaus:   05221 964-0
     
Bei Störungen von...
Gas und Wasser   05221 9628-34
Stromversorgung   05251 2020300
Kanalentwässerung
  0170 7762563
     

Weitere Notfallnummern

 
 

Satzung zur Durchführung von Bürgerentscheiden

GEMEINDE HIDDENHAUSEN - Der Bürgermeister - Öffentliche Bekanntmachung

Satzung ... mehr

Kultur in Hiddenhausen

Das neue Programm Kultur in der Provinz ist da! ... mehr

     
    button        
 

Sanierung der Beleuchtungseinrichtung im Rathaus

Im Foyer und in den Fluren des Rathauses Hiddenhausen wird die Innenbeleuchtung saniert. Die vorhandenen Kompaktleuchtstofflampen werden gegen tageslicht- und präsenzgesteuerte LED-Leuchtkörper ausgetauscht.
Gefördert wird diese Maßnahme vom vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.
Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen

BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer_ohne_anschnitt (© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

www.klimaschutz.de