Gemeinde Hiddenhausen - Hiddenhausen

Kopfbild Hiddenhausen
 > Hiddenhausen

Herzlich willkommen in Hiddenhausen

Die Gemeinde Hidden­hausen wurde im Jahre 1969 aus den früheren Gemeinden Lipping­hausen, Eils­hausen, Schweicheln-Bermbeck, Hidden­hausen, Oeting­hausen und Sundern gegründet.

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen und nützliche Tipps über die Verwaltung (Rathaus), das politische Leben (Politik), die Wirtschaft, kulturelle Veran­staltungen (Kultur / Veranstaltungen) und verschiedene Service­ange­bote (Service) in Hidden­hausen. Wenn Sie besondere Fragen haben oder Informationen benötigen, helfen Ihnen die einzelnen Fach­ämter und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gerne weiter. 

Ulrich Rolfsmeyer, Bürgermeister
Rathaus Hiddenhausenhttp://www2.hiddenhausen.de/PolitikWirtschaftsstandorthttp://www2.hiddenhausen.de/Kulturhttp://www2.hiddenhausen.de/Wohnenhttp://www2.hiddenhausen.de/Veranstaltungenhttp://www2.hiddenhausen.de/Service

  button

Mails an die Gemeinde Hiddenhausen

Wegen der anhaltenden SPAM, Viren- und Malware-­Problematik können Sie uns Datei­anhänge nur in folgenden Formatenübersenden:
jpg, jpeg, pcx, docx, txt, rtf, pdf, xlsx, dxf, dwg, shp, shx, dbf, prj, pptx. vsdx, csv, xps, gaeb

Alle anderen Datei­anhänge werden gelöscht und können von uns nicht einge­sehen werden.


Finanzkabarett mit Chin Meyer fällt aus

Die Kabarettveranstaltung mit Chin Meyer am Mittwoch, den 20. ... mehr

Neues aus dem Hiddenhauser Rat

Die Protokolle der Sitzungen des Senioren- und Behindertenbeirates ... mehr

Sitzung des Rates der Gemeinde Hiddenhausen am 21.09.2017

Rat der Gemeinde Hidden­hausen
GEMEINDE HIDDENHAUSEN Bekanntmachung
Gremium ... mehr

Nächste Sitzung des Schul-, Sozial-, Sport- und Kulturausschusses

Am Dienstag, den 12.09.2017 tagt um 18.00 Uhr im Rathaus der ... mehr

Wahlbekanntmachung Bundestagswahl 2017

Wahlbekanntmachung
1.
Am 24. September 2017 findet die 19. ... mehr

Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!

Volksbegehren zum Thema "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr ... mehr

Schule hat begonnen

1. Schultag
180 Kinder werden heute feierlich an ihrem ersten ... mehr

Maschstraße wird zur Einbahnstraße

Erneuerung Wasser-Hauptleitung „Maschstraße"
Die Stadtwerke Herford beabsichtigen, die ... mehr

 
Notrufnummern - emergency call  

 

Notrufnummern

Polizei:   110
Feuerwehr:   112
Rathaus:   05221 964-0
     
Bei Störungen von...
Gas und Wasser   0800 9229220
Stromversorgung   05251 2020300
Kanalentwässerung
  0170 7762563
     

Weitere Notfallnummern

 
Logo Bundestagswahl 2017 

Volksbegehren zum Thema "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!"

  titel  

Ziel des Volksbegehrens ist, dass an Gymnasien in NRW das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird.

Die Möglichkeit der Eintragung in die amtlichen Listen endete am 7. Juni 2017. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit, das Volks­begehren über die freien Unter­schriften­sammlungen zu unterstützen. Wenden Sie sich hierfür bitte an die Initiatoren des Volksbegehrens unter https://www.g9-jetzt-nrw.de/.  Wahlberechtigt sind Deutsche, die in NRW ihren Hauptwohnsitz haben und mindestens 18 Jahre alt sind. Die freie Unterschriftensammlung endet am 4. Januar 2018.

Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, müssen die Initiatoren innerhalb eines Jahres 1,1 Millionen Unterschriften sammeln.

Bürger-App iRICH

 
Externer Link: http://www.notinsel.de/hiddenhausen
Download  
 
       
    button    Externer Link: Unbenannt - 4    
 

Sanierung der Beleuchtungseinrichtung im Rathaus

Im Foyer und in den Fluren des Rathauses Hiddenhausen wird die Innenbeleuchtung saniert. Die vorhandenen Kompakt­leucht­stoff­lampen werden gegen tageslicht- und präsenz­gesteuerte LED-Leuchtkörper ausge­tauscht.
Gefördert wird diese Maßnahme vom vom Bundes­ministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktor­sicher­heit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundes­tages.

Nationale Klimaschutz­initiative
Mit der Nationalen Klimaschutz­initiative initiiert und fördert das Bundes­umwelt­ministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhaus­gas­emissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimas­chutz­aktivitäten ab: Von der Entwicklung lang­fristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfe­stellungen und inves­tiven Förder­maß­nahmen.
Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klima­schutz­initiative trägt zu einer Verankerung des Klima­schutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unte­rnehmen, Kommunen oder Bildungs­einrichtungen

BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer_ohne_anschnitt (© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

www.klimaschutz.de

   
   
   
 

 Externer Link: PtJ-Logo_CMYK

Energetische Sanierung der Straßen­beleuchtung in der Gemeinde Hidden­hausen