Gemeinde Hiddenhausen - Schülerbegegnungen

Startseite_Kultur_Partner_2014
 > Hiddenhausen > Kultur > Partnerstädte > Schülerbegegnungen

Partnerschaften in Europa

Beschreibung der ausländischen Kontakte an der Olof-Palme-Gesamtschule

Austauschbegegnung mit der schwedischen Partnerschule in Kungälv:

Sweden flag - Swedish flag

Fast seit Bestehen der Gesamtschule gibt es bereits Kontakte zu der Partnerschule in Kungälv. Bis 2008 bestand der Kontakt darin, dass jeweils eine Abschlussklasse des 10. Jahrgangs die Anschlussfahrt nach Kungälv unternahm.

Die Schülergruppe war in einem Hüttendorf untergebracht und es gab gemeinsame Projekte an der Ytterbyskolan in Kungälv. In demselben Schuljahr fand auch eine Begegnung in Hiddenhausen statt, wobei die schwedischen Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien der OPG untergebracht waren.

Im Jahre 2008 wurde das Konzept umgestellt: Nunmehr findet für die Schülergruppe die Begegnung auf beiden Seiten jeweils in den Gastfamilien der Partnerschülerinnen und –schüler statt.

Während der Begegnungen, die es stets im März im Wechsel eines Kalenderjahres gibt, kommt es zu gemeinsamen Aktivitäten in der jeweiligen Partnerschule (Teilnahme am Unterricht, Projekte in der Schule, Exkursionen). Der letzte Austausch fand in Kungälv im vergangenen März statt. Der Gegenbesuch wird im März 2016 in Hiddenhausen sein. Beteiligt an der Austauschbegegnung sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-10.

 

France flag - French flag

Austauschbegegnung mit der französischen Partnerschule in der Bretagne:

Seit 2008 gibt es einen regelmäßigen Austausch mit einem ‚collège‘ in Plounéour-Ménez in der bretonischen Region ‚Finistère‘, unweit von Brest, und im Wechsel mit dem ‚lycée‘ in Landivisiau.

An der OPG nehmen in der Regel Schülerinnen und Schülerinnen des 9. Jahrgangs (Auswahl) an der Austauschbegegnung teil.
Der Gegenbesuch der französischen Schülerinnen und Schüler, die Deutsch lernen, erfolgt in demselben Schuljahr.

Auch bei dieser Begegnung wird die Unterbringung in Gastfamilien organisiert. In der Woche vom 07. bis 11.05. kommen französische Gastschülerinnen und –schüler an die OPG.

Es handelt sich um den Gegenbesuch zu der Fahrt nach Frankreich, die im Oktober 2014 unternommen wurde.

 

Poland flag - Polish flag

Schulkontakte zur polnischen Partnerstadt Czechowice-Dziedzice:

In den Jahren 2001 bis 2004 hat die OPG unter anderem mit dem Liceum Ogolnoksztalcace im. Marii Sklodowskiej-Curie in der polnischen Partnerstadt bei einem Comenius-Projekt mit dem Thema ‚Internetzeitung‘ mitgewirkt.

Außerdem gab es im Fachbereich Geschichte der Oberstufe regelmäßige Studienfahrten nach Polen, gekoppelt mit dem Besuch der Gedenkstätte Auschwitz.

Umgekehrt erfolgten auch Gegenbesuche der polnischen Schülergruppe.

Am 26. Mai unternimmt eine kleine Schülergruppe des 10. Jahrgangs eine Studienfahrt nach Krakau und Auschwitz.