Gemeinde Hiddenhausen - Straßensperrungen

Startseite_Rathaus
 > Hiddenhausen > Rathaus > Sonstiges > Straßensperrungen

Aktuelle Straßensperrungen in Hiddenhausen

Hier erhalten Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbehinderungen in Hiddenhausen


Vollsperrung Löhner Straße

barrier-2309816 Achtung!

Um "Schleichverkehr" über gemeindliche Nebenstraßen zu verhindern, und die Belastungen für die betroffenen Anlieger zu minimieren, bleibt auch der bereits fertiggestellte erste Bauabschnitt der Löhner Straße weiterhin gesperrt!
Erst nach Abschluss der Straßenbaumaßnahmen im zweiten Bauabschnitt wird die gesamte Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weitere Informationen über Straßenbaumaßnahmen in Hiddenhausen  erhalten Sie unter www2.hiddenhausen.de/Straßensperrungen.


board-1815977_1920

Straßenerneuerung auf der L782, Löhner Straße in Eilshausen

Vollsperrung der Landesstraße

Bielefeld (straßen.nrw) Von Donnerstag (29.6.) bis voraussichtlich Ende Juli lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe den 2. Bauabschnitt der Löhner Straße (L782) in Eilshausen erneuern.

Da die Straßenbreite nicht ausreicht um neben den Bauarbeiten den Verkehr fließen zu lassen und weil die Fahrbahn auf ganzer Breite ausgefräst werden muss, muss die Löhner Straße im Baubereich voll gesperrt werden. Die Baustrecke beginnt oberhalb der Sternberger Straße und endet an der Kreuzung Löhner Straße / Hochstraße.

Die Fahrbahn der Löhner Straße wird in diesem Bauabschnitt aufgrund zunehmender Schäden auf insgesamt 500 m komplett saniert. Gleichzeitig werden die Entwässerungsrinnen an beiden Fahrbahnrändern erneuert.

Löhner Straße - 1. Bauabschnitt

Die innerstädtische Umleitung verläuft über die Sternberger Straße/Hochstraße bzw. Kurze Straße/Meier Straße. Der ÖPNV wird über die Sternberger Straße umgeleitet. Im Baubereich werden sämtliche Zufahrtsstraßen zur Löhner Straße an der Baustelle abgesperrt.

Für den Durchgangsverkehr sind folgende Umleitungen ausgeschildert:
Verkehr aus der Richtung Nordost mit der Fahrtrichtung Enger wird nördlich über die B239 in Richtung Kirchlengern, weiter über die Elsestraße und Hiddenhauser Straße auf die L545 (Bünder Straße) geleitet. Zudem wird der Verkehr südlich über die B239 bis auf die Bünder Straße geführt. (U6) Zudem werden über diese Umleitungsstrecke die Autobahnbedarfsumleitungsstrecken U10 und U55 umgeleitet.

Verkehr aus Richtung Südwest mit Fahrtrichtung Löhne wird nördlich über die L 545 (Bünder Straße), weiter über die Hiddenhauser Straße und Elsestraße auf die B239 geleitet. Zudem wird der Verkehr südlich über die L545 (Bünder Straße) und weiter auf die B239 geleitet. (U5)

Besondere Aufmerksamkeit müssen Lkw –Fahrer mit einer Fahrzeughöhe über 3,90 m haben.

Am Schweichelner Bahnhof besteht eine Höhenbegrenzung von max. 3,90 m.
Deshalb wird der betroffene Verkehr bereits am Kreisel Oberbehme in Kirchlengern mittels Plantafeln und Umleitungsbeschilderung (U3) abgefangen und umgeleitet. Die U3 für den LKW-Verkehr mit einer Höhe von über 3,90 m in Fahrtrichtung Enger wird ab dem Kreisel Oberbehme nordöstlich über die B239, Löhner Straße /Bünder Straße sowie weiter südlich über die Falscheider Straße und Herforder Straße und westlich über die Falkendieker Straße zurück auf die B239 geleitet.

Detailplan mit Angaben zur Umleitung

Sanierungsarbeiten an der Werrebrücke in Schweicheln-Bermbeck

traffic-sign-6616_1920

Die kombinierten Rad- und Gehwege auf der Werrebrücke werden am 15.und 16. Mai saniert.

Für die Fußgänger/innen und Radfahrer/innen werden Notwege eingerichtet. Dadurch veringert sich die Fahrbahnbreite für den Autoverkehr.

Aus diesem Grund wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich auf 50 km/h herabgesetzt.

Wir bitten um Beachtung und bedanken uns für Ihr Verständnis.