Gemeinde Hiddenhausen - Service

Startseite_Service
 > Hiddenhausen > Service

saw-5890_1920Baumschutz (Baum­fällen bean­tragen)

Soll auf einem Hidden­hausener Grund­stück ein Baum gefällt werden, so prüfen wir zu­erst, ob der Baum den Regelungen der Baum­schutz­satzung unter­liegt, und das Fällen evtl. untersagt ist. Aus verschiedenen Ursachen (Krank­heit des Baumes, Be­sei­tigung wegen einer Bau­maß­nahme....) können Aus­nahmen von der Baum­schutz­satzung erteilt werden, die -trotz Unter­schutz­stellung- die Fällung eines Baumes gestatten.

Nach Eingang des Antrages erfolgt eine Orts­be­sichtigung des Baumes, um eventuelle Baum­schäden etc. in Augen­schein zu nehmen. Danach wird über Ihren Antrag entschieden. Sie erhalten dann über unsere Ent­scheidung schriftlich Bescheid.

Es fallen keine Gebühren an.

Folgende Unter­lagen benötigen wir von Ihnen:

  • Ein ausgefüllter und unter­schriebener Antrag auf Befreiung von der Baumschutz­satzung.
  • Dem Antrag beizufügen ist ggf. ein Lageplan

Antragsformulare auf Befreiung von der Baumschutz­satzung, sowie Textformulare der Baumschutz­satzung sind im Bürger­büro oder in unserem Formular­pool erhältlich.

VCard exportieren
Braun, Volker Volker Braun
Leiter des Amtes für Umwelt
Abfallentsorgung / Umweltschutz / Lärmbelastungen / Grünflächen

Telefon:
 05221 964-234 
Telefax:
 05221 2969031 
Raum:
 210 
E-Mail schreiben

Zusatzinformation