Gemeinde Hiddenhausen - Veranstaltungen

Veranstaltungen_Kopfzeile
 > Hiddenhausen > Veranstaltungen

Veranstaltungen









    



Offene Ateliers 2017 - Auftaktveranstaltung

Datum:
23.06.2017

Uhrzeit:
19:00 Uhr

Veranstalter:

Veranstaltungsort:
Adresse auf Landkarte anzeigen (öffnet in neuem Fenster)
Galerie im Rathaus
1. Obergeschoss
Rathausstraße 1
32120 Hiddenhausen




OFFENE ATELIERS 2017

Offene Ateliers

AUFTAKTVERANSTALTUNG

Zum 8. Mal in jährlicher Folge veranstaltet der Kulturanker e.V. die offenen Ateliers im Kreis Herford. Es beteiligen sich Künstlerinnen und Künstler in allen Städten und Gemeinden des Kreises. Jede teilnehmende Künstlerin, jeder teilnehmende Künstler stellt dort ein ausgewähltes Werk aus.

Es ist also ein breites Spektrum des künstlerischen Schaffens im Kreis zu sehen, obwohl die Beschränkung auf ein Werk naturgemäß nicht alle Aspekte des Schaffens der Akteure zeigen kann.

Am Samstag, dem 1. Juli und am Sonntag dem 2. Juli 2017, jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr, öffnen die Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers.

Hier ist dann die Möglichkeit der umfassenden Information und zu persönlichen Gesprächen gegeben. Oft bei einer Tasse Kaffee oder einem anderen Getränk.
Selbstverständlich können auch viele Werke erworben werden.

Für die Besuchsplanungen wird auch dieses Jahr eine Broschüre aufgelegt, in der jede Künstlerin, jeder Künstler auf einer Seite mit einem Werk sich und sein Schaffen kurz darstellt. Die Broschüre liegt auch 2017 wieder an vielen Stellen des Kreises kostenlos aus.

Die Ausstellung ist bis zum 25. August zu sehen.

www.offeneateliers-herford.de


KLAUS-DIETER CONRAD   AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG "Hiddenhausen und Umgebung" ist der Titel der Ausstellung mit Aquarellen von Klaus-Dieter Conrad.
Die Ausstellung zeigt neben Landschaften und historischen Gebäuden auch das Industriegebiet Hiddenhausen sowie das Hücker Moor, aber auch versteckte reizvolle Plätze aus der Region. Mit einer hellen, heiteren und spontanen Farbgebung werden unerwartete Stimmungen erzeugt. Die lichtdurchflutete und kontrastreiche Malweise zieht den Blick in die Bildräume und lässt den Betrachter bekannte Motive neu entdecken. In den Aquarellen geht es nicht um eine vordergründige Wiedergabe der Szenerie, sondern um Stimmungen.
Klaus-Dieter Conrad, Jahrgang 1958, lebt und arbeitet als Grafik-Designer in Hiddenhausen. Er konzentriert sich seit 15 Jahren auf die Aquarellmalerei und ist in dieser Technik Autodidakt.
Zur Eröffnung ist der Künstler anwesend.
Die Ausstellung geht bis zum 3. März 2017.
Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
» VCS (Outlook)
» ICS (Apple)
» iCal