Gemeinde Hiddenhausen - Klimatag 2017

Klimatag 2017
 > Hiddenhausen > Wohnen > Klimatag 2017

HIDDENHAUSEN wird …mobil !

Am 13. Mai 2017 lädt Sie das Amt für Umwelt der Gemeinde Hiddenhausen zum

KLIMATAG 2017

ein.

Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr.Als Veranstaltungsort wurde der Dorfplatz an der Paul-Maar-Grundschule, Hauptstandort Eilshausen gewählt.

Hier soll den Bürgern und Interessierten näher gebracht werden, wie durch die Nutzung regionaler Angebote Geld gespart und die Umwelt geschont werden kann. Es werden Anregungen geboten, um den Besuchern Alternativen zur Autonutzung im Alltag und in der Freizeit vorzustellen. Mit Hilfe eines bunten Programms werden Groß und Klein durch den Tag geführt, an dem es auch kulinarisch an nichts fehlen soll.

Tesla S E-Cross Germany

Verschiedene Stände begleiten die Veranstaltung mit unterschiedlichen Aktionen:

  • Der ADFC Herford veranstaltet mit Besuchern, die selbst mit den Fahrrad kommen, eine kleine Radschule, woran sich sowohl die jüngeren als auch die älteren Besucher beteiligen können.
  • Die Bike Arena Benneker stellt u.a. E-Bikes vor und berät u. a. zum E-Bike-Leasing.
  • Carsharing ist Thema am Informationsstand des WerreStromers. Was in dieser Region noch etwas unbekannt erscheint, stellt sich doch als kostensparende Alternative zur herkömmlichen Autonutzung positiv dar. Zur Anschauung wird ein E-Auto und eventuell ein E-Tandem, sowie ein E-Tuktuk zur Verfügung stehen.
  • E-Autos werden zudem am Stand der e-CROSS GERMANY zum Anschauen und Ausprobieren ausgestellt. Ein Mercedes-Benz Vito e-Cell wird den Besuchern dem Geheimnis der E-Autos näher bringen und mit dem Tesla S können stündlich Probefahrten als Beifahrer durchgeführt werden, um live erleben zu können, wie sich das Fahrgefühl in einem E-Auto entwickelt. Um die E-Bikes und den Tesla sicher nutzen zu können, wird die Straße „Erdbrügge“ für die Zeit der Veranstaltung gesperrt werden, sodass sich Radfahrer und Besucher hier frei ohne Verkehrsaufkommen bewegen können.
  • Der Kreis Herford, die Mobilagenten und die Minden Herforder Verkehrsgesellschaft informieren Sie über Themen wie den ÖPNV und auch die CO2-Bilanz. Auch allgemeine Klimaschutzthemen werden an diesem Stand im Mittelpunkt stehen. Dazu wird der Columbus aufgestellt, der Ihnen anschauliche Eindrücke zum Klimaschutz vermittelt.
  • Energieberatungsmobil NRW
  • Am Stand von OWL Verkehr – Der Sechser erhalten Sie Informationen zu Bus- und Bahnanbindungen.
  • Natur- und Kulturwanderrouten sowie Radrouten werden durch die Biologische Station Ravensberg vorgestellt. Zudem können vor allem die kleinen Besucher sich über den Spürnasenpfad im Schweichler Wald erkundigen.
  • Auch das TMR ReiseCenter aus Eilshausen beteiligt sich an der Veranstaltung und berät Sie gerne zur umweltfreundlichen Urlaubsreise.
  • Erdgas, Ökostrom und Elektroladesäulen stehen am Stand der Stadtwerke Herford im Mittelpunkt.
  • Die EnergieAgentur.NRW stellt das EnergieBeratungsmobil NRW vor. Dieser umgebaute Bus versteckt viele Terminals, an denen Groß und Klein praktische (Geld- und Strom-) Spartipps für zuhause erlernen kann.

Neben den Informationsständen begleiten Sie die Schülerinnen und Schüler der Paul-Maar-Grundschule auf verschiedenste Weise durch die Veranstaltung. Neben einstudierten Liedern während der Eröffnung werden auch Bilder zum Thema Mobilität zu sehen sein. Zudem wird auch mit Film und Ton von dem Schulprojekt „Verkehrszähmer“ berichtet. Parallel dazu können die jungen Besucher gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in der Turnhalle ihr Wissen zum Thema Verkehr sportlich in einem Parcours unter Beweis stellen. Anhand eines durch die Schülerinnen und Schüler entwickelten Spiels kann am Stand der Gemeinde Hiddenhausen in einer ruhigeren Minute weitere Eindrücke zum Thema Verkehr gewonnen werden.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt:
Pommes und Bratwurst werden ebenso durch Götsch Catering bereitgestellt, wie fruchtige Desserts.
Auch der Obsthof Otte bietet in diesem Zuge regionale, umweltbewusste Früchte zum Verzehr.
Kuchen und Kaffee werden für Sie unter anderem durch die Schüler des Johannes-Falk-Hauses zubereitet. Der Heimatverein Eilshausen hilft Ihnen dann vor Ort bei der Auswahl.

Neben den Informationsständen werden in der Aula der Grundschule interessante Vorträge zu den unten aufgeführten Themen gehalten.

Schauen Sie doch mal rein


    Programm
  11:00 Uhr Eröffnung durch den Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer und die SchülerInnen der Paul-Maar-Grundschule
  11:45 Uhr Vortrag „Carsharing“ durch Uwe Hofer von dem WerreStromer
  12:30 Uhr Vortrag „E-Bike Leasing“ durch Jutta Benneker von der Bike-Arena
  13:30 Uhr Vortrag „E-Mobilität“ durch Mike Süggeler von Westfalen Weser Netz
  Pause  
  15:00 Uhr Vortrag „E-Mobilität“ durch Mike Süggeler von Westfalen Weser Netz
  16:00 Uhr Vortrag „Carsharing“ durch Uwe Hofer von dem WerreStromer
  16:45 Uhr
Vortrag „E-Bike Leasing“ durch Jutta Benneker von der Bike-Arena
  Ende (ca. 18.00 Uhr)

Mitwirkende:
ADFC, Bike-Arena Benneker, Biologische Station Ravensberg, E-Cross Germany, EnergieAgentur.NRW, Friedensfördernde Energiegenossenschaft, Götsch Catering, Heimatverein Eilshausen, Johannes-Falk-Haus, Kreis Herford, Minden Herforder Verkehrsgesellschaft, MobilAgenten, Obsthof Otte, OWL Verkehr, Paul-Maar-Grundschule, Stadtwerke Herford, TMR ReiseCenter, WerreStromer, Westfalen Weser Energie-Gruppe

Biologische Station Ravensberg
Biologische Station Ravensberg
Stadtwerke Herford
Stadtwerke Herford
Westfalen Weser Energie
Westfalen Weser Energie
R. Berg
R. Berg
OWL Verkehr
OWL Verkehr
e-CROSS GERMANY
e-CROSS GERMANY
Obsthof Otte
Obsthof Otte
Stromsparcheck
Stromsparcheck
Johannes Falk Haus
Johannes Falk Haus
Götsch Catering
Götsch Catering
Friedensfördernde Energie-Genossenschaft
Friedensfördernde Energie-Genossenschaft
WerreStromer
WerreStromer
Bike Arena Benneker
Bike Arena Benneker
TMR ReiseCenter
TMR ReiseCenter
ADFC Herford
ADFC Herford
EnergieAgenturNRW
EnergieAgenturNRW
Kreis Herford
Kreis Herford
MHV
MHV
Mobilagent
Mobilagent
Förderverein Eilshausen
Förderverein Eilshausen

Veranstalter:
Amt für Umwelt der Gemeinde Hiddenhausen
(Rathausstraße 1, 32120 Hiddenhausen, Telefon: 05221 964-130)